SAN MARCO BATTERIE

DIE WEITREICHENDEN KANONEN, DIE VENEDIG SCHÜTZTEN

Zwei große Kanonen mit großer Reichweite (gut 18 km) krönten die um 360° drehbaren Panzertürme der Batterie S. Marco, die dem Schutzpatron von Venedig gewidmet ist. Das Haupt- und die Nebengebäude dieser Besfestigungsanlage hatten eine Schutzmauer und waren einst auch durch eine künstliche Sanddüne geschützt.

Während Ihres Urlaubs unter freiem Himmel können Sie noch die Spuren des Ersten Weltkrieges verfolgen: Besichtigen Sie die Überreste der Mauern der Befestigungsanlage sowie das große Eisentor mit dem Markuslöwen auf der Vorderseite. Können Sie auch die Decauville-Schienen finden?

Das Freilichtmuseum Batteria San Marco kann jeden Tag besucht werden.
Für den Eintritt wenden Sie sich bitte an die Rezeption des Camping Mediterraneo.

erbaut: 1909-1912
Adresse: Via delle Batterie 38, loc. Ca’ Vio, Cavallino-Treporti (VE)
GPS-Koordinaten: 45° 27’ 15.26” N, 12° 28’ 56.16” E